logo

Frühling-Pflanzzeit - Initiative „Wir machen das Jetzt!“

In einer kurzfristig anberaumten Gartenaktion möbelten die Viertklässler mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerin und zwei Müttern eines der vorhandenen Hochbeete im Etzenroter Schulgarten auf.

Nach einem anstrengenden Unterrichtsvormittag durfte natürlich erst mal ausgiebig, in der Sonne sitzend, gevespert werden. Unter anderem noch ofenwarme Zimtschnecken. Hhhhmmmm!

Frisch gestärkt musste dann das Vlies am Rand des Beetes erneuert werden, damit die Erde nicht herausfällt. Anschließend wurde etwas Kompost aus dem eigenen Schnellkomposter eingefüllt, sowie Erde, die mit Schubkarren herangebracht werden musste. Erst dann ging es ans Pflanzen und Säen. Salat und Erdbeeren sind schon zu sehen, weiteres Gemüse und Kräuter wurden ausgesät. Kleine Holztafeln verraten was wir an welcher Stelle erwarten dürfen. Ab jetzt heißt es: Gießen und Abwarten!

Besonders gespannt sind wir übrigens, ob die gefundenen Kartoffeln austreiben und uns eine reiche Ernte bescheren.

Die acht fleißigen Kinder haben in zwei Stunden gehämmert, Laub aus dem Hochbeet gesammelt, Täfelchen geputzt und beschriftet, ihren Ekel überwunden und den Kompost aufgemacht, eine Baby-Blindschleiche gesehen, Regenwürmer gerettet, fünf Schubkarren Erde geschoben, geschaufelt, kleine Töpfchen gefüllt und mit Sonnenblumenkernen bestückt, miteinander gelacht, getobt, gegessen, gegossen, genossen... Eine rundum gelungene Aktion!

Inga Schraud und Steffi Weber

pflanzaktion etzenrot